Search Placeholder
WPP | November 04, 2021

WPP und Snap Inc. starten Kooperation im Bereich Augmented Reality

Das AR-Labor wird modernste Lösungen für die Vermarktung von und den Handel mit Markenartikeln liefern.

WPP und Snap Inc., das Kamera-Unternehmen hinter Snapchat, haben heute eine globale Partnerschaft (“Das AR-Labor”) verkündet, die Markenunternehmen helfen soll, unter Nutzung von Augmented Reality – kurz AR, oder zu deutsch „erweiterte Realität“ – immersive Erlebnisse für Konsumenten zu entwickeln und zu liefern (“AR”). Mit einem besonderen Fokus auf den elektronischen Handel kombiniert die Partnerschaft Snap’s führende AR-Technologie mit WPP’s integrierter Expertise in Sachen Kreativität, Medien, Handel und Technologie, so dass die Kunden von WPP auf der Snapchat-Plattform besser mit ihren eigenen Kunden in Verbindung treten und mit Hilfe von AR eine Entwicklung vorantreiben können, die ihnen nennenswerte Geschäftsergebnisse beschert.

Laut einer kürzlich von Snap in Auftrag gegebenen Studie erwarten 94 % der Befragten, dass sie im Jahre 2022 mindestens genauso viel AR für Einkaufszwecke nutzen werden wie 2021, oder mehr.[1] Da auf Snap-Plattformen Werbende AR-Kampagnen als maßgebliche Antriebsfeder für das Geschäft erkannt haben, wird die Partnerschaft WPP und dessen Kunden durchgehend Zugriff auf Snap’s AR-Technologie, einschließlich kreativer Produktions- und Messtools, gewähren und sie so schulen, dass sie diese Technologie schließlich beherrschen werden.

Als Snap’s erster AR-Agenturpartner wird WPP mit Snap hinsichtlich neuer Produkte und Technologien zusammenarbeiten, wie zum Beispiel im Zusammenhang mit dem kürzlich eingeführten Trends-Tool von Snapchat, mit dessen Hilfe Teams geschütztes Wissen und Daten für kreative Prozesse und die Entwicklung von Kampagnen nutzen können. Zudem wird WPP Zugriff auf einen kundenspezifischen AR-Labor-Strategieführer erhalten, in dem bewährte Verfahren enthalten sind, mit denen man anhand von Snap’s AR-Technologie kreative Entwicklungen vorantreiben und dabei sicherstellen kann, dass markengeschützte AR-Erlebnisse schneller und leichter denn je in den Markt eingeführt werden können.

Zusätzlich werden WPP und Snap eine gemeinsam speziell für diese Zwecke entwickelte Optimierungspunktekarte für WPP-Kunden einführen, die dazu genutzt werden soll, effektivere Kampagnen zu erstellen. Die Methodik von WPP und Snap’ wird Erkenntnisse zur Effektivität dieser Kampagnen liefern und Teams auf diese Weise in die Lage versetzen, ihren Erfolg zu messen und Verbesserungen in Echtzeit zu implementieren.

WPP hat sich schon sehr früh AR-Technologien zu eigen gemacht und wurde dadurch, dass es in sein AR-Knowhow und sein Partner-Netzwerk investiert hat, zum Marktführer. GroupM, die Medieninvestitionsfirma von WPP’, hat 2021 ihre AR-Investitionen in soziale Medien verdoppelt und ist weiterhin bahnbrechend hinsichtlich AR und kommerzieller Medienaktivierungen.

Die Partnerschaft wird die AR-Expertise von WPP’ durch einen strukturierten, über die „AR Lab Academy“ ausgeführten Lehrplan weiterentwickeln. Es ist das erste Trainingsprogramm in der Branche, das sich um AR-Technologie und -Produkte dreht. Mit Unterstützung eines speziellen Teams von Snap sollen durch dieses Programm bis Ende dieses Jahres mindestens eintausend Angestellte von WPP zertifiziert werden. Auch wird Snap als Sponsor für einen vierteljährlich stattfindenden AR-Produktionswettbewerb für Kunden von WPP fungieren. Dieser Wettbewerb konzentriert sich auf Kunden in Schlüsselmärkten, einschließlich Australien, Kanada, Dänemark, Frankreich, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten. Snap wird die Mittel zur Verfügung stellen, damit die Gewinnerkampagnen, also die innovativsten AR-Erlebnisse, in der erforderlichen Größenordnung auf Snapchat realisiert werden können.

Sanja Partalo, Bereichsleiterin Strategische Entwicklung & Partnerschaften bei WPP: “AR, von virtuellen Anproben bis hin zu immersiven digitalen Erlebnissen, wird in der Zukunft des Marketing und des Handels eine entscheidende Rolle spielen. Snap hat eine beeindruckende AR-Plattform aufgebaut, und wir sind begeistert, dass wir mit Snap kooperieren und damit sicherstellen können, dass unsere Leute auf Snap’s aktuellste AR-Technologie zugreifen und damit wiederum ergiebigere, innovativere kommerzielle Lösungen für unsere Klienten und deren Kunden entwickeln können.”

David Roter, Bereichsleiter „Globale Agenturpartnerschaften“ bei Snap Inc.: “Mehr als 200 Millionen Snapchatter wenden jeden Tag AR an. Diese Partnerschaft wird Markenunternehmen helfen, die Community über die Kamera in einer Weise zu erreichen, die fesselnd und wirkungsvoll ist und echte Geschäftsergebnisse erzielt. Wir finden es fantastisch, diese Vorreiter-Initiative mit WPP ins Leben gerufen zu haben, und freuen uns darauf, eine entscheidende Hürde für Vermarktung und Handel gemeinsam mit WPP-Kunden auf der ganzen Welt zu überwinden.”

 

Weitere Informationen
Martina Suess, WPP 
+1 917-456-5049 
[email protected]