Search Placeholder
Mitch Reams, AdWeek | February 28, 2020

Pringles hat eine absurde, zweifelhaft effektive Methode erschaffen, um Gamern Chips in den Mund zu legen

Der Hunger Hammer ist kein Wunderwerk der Technik, macht aber eine Menge Spaß

Gamer kennen das Erlebnis, wenn sie gerade in eine Spielsitzung vertieft sind und dringend einen Snack haben wollen, es aber nicht ertragen können, ihre Hände auch nur für eine Sekunde vom Controller zu nehmen.

Um selbst die konzentriertesten Spieler zufriedenzustellen, hat Pringles den Hunger Hammer erschaffen, das perfekte Scherzgeschenk für die Feiertage. Die Marke und Agentur Gengo hat ein paar Teile in 3D gedruckt und sie an einem Gaming Headset angebracht. Damit wurde ein unbeholfenes – und urkomisches – Produkt geschaffen, mit dem Pringles direkt in den Mund eines Gamers geliefert werden, ohne dass die Hände dafür benutzt werden müssen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in AdWeek.