Search Placeholder
lbbonline | March 31, 2021

P&G erweitert die Leinwand, um ein vollständiges Bild des schwarzen Lebens in einem schönen Film zu bieten

P&G erweitert die Leinwand, um ein vollständiges Bild des schwarzen Lebens in einem schönen Film zu bieten

Der Film und zusätzliche Inhalte auf www.pg.com/widenthescreen tragen dazu bei, dass Menschen lernen, wie Ungleichheiten in der Darstellung hinter der Kamera zu einer falschen Darstellung von Menschen und Gemeinschaften führen, die Vorurteile im wirklichen Leben schüren.

„Obwohl wir die Gleichstellung innerhalb von P&G zu einer Top-Priorität gemacht und mit anderen Unternehmen zusammengearbeitet haben, damit sie dasselbe tun, erkennen wir, dass das einfach nicht genug ist. Wir müssen uns mit den systemischen Ungleichheiten befassen, die in unserer Branche bestehen, und deshalb ist „Widen The Screen" eine äußerst wichtige Initiative, nicht nur für P&G, sondern für den gesamten Sektor", sagte Marc Pritchard, Chief Brand Officer, Procter&Gamble. „Indem wir die Wettbewerbsbedingungen für schwarze Kreative verbessern und ausgleichen, werden wir Veränderungen ermöglichen, die allen unterrepräsentierten Gruppen zugute kommen und zu qualitativ hochwertigeren, relevanteren Film-, Fernseh- und Werbeinhalten führen, die unsere Wertschätzung für den Reichtum unserer Gesellschaft vertiefen."

„Ich habe die Hoffnung, durch diese Kampagne Bildgestalter zu ermutigen, die Fülle dessen zu zeigen, was wir als schwarze Menschen sind. Wir müssen nicht „außergewöhnlich" sein, um respektiert und wertgeschätzt zu werden. Unsere Menschlichkeit hängt nicht davon ab, dass wir Ärzte, Anwälte, Ingenieure oder berühmt sind", sagte Kevin Wilson, Junior-Direktor von Widen the Screen. „Ja, wir sind dies, aber wir nehmen auch viele andere Räume in dieser Welt ein und die Liebe, die wir teilen, sollte ebenfalls dargestellt werden. Wir sind mehr als die Brutalität, die wir oft in unseren Darstellungen in Fernsehen und Film sehen. Wir sind die Freude, die wir mit geliebten Menschen erleben und die Leidenschaft, die wir füreinander empfinden."

Widen The Screen ist eine bedeutende Ausweitung früherer Bemühungen seitens P&G, die darauf abzielen, die Inklusion und Repräsentation von People of Colour in der Werbeindustrie zu verbessern. Aufbauend auf diesem Erfolg wird Widen the Screen einen noch besseren Zugang und eine noch größere Chance bieten, in eine Branche einzudringen, die dafür bekannt ist, schwer zugänglich zu sein, mit einem unmittelbaren Fokus auf schwarze Kreative und einer Startbahn für zukünftige Erweiterungen.

Queen Collective, die multikulturelle Talentförderungsinitiative von P&G, geht 2021 in ihr drittes Jahr. Diese Partnerschaft mit Queen Latifah, Flavor Unit Entertainment und Tribeca Studios beschleunigt die Gleichberechtigung der Geschlechter und Rassen hinter der Kamera, indem sie der nächsten Generation aufstrebender schwarzer Regisseurinnen durch Mentoring, Produktionsunterstützung und Vertriebsmöglichkeiten die Türen öffnet. In den Jahren 2019 und 2020 wurden jeweils zwei Filme produziert, und 2021 verdoppelt P&G die Produktion und gibt grünes Licht für vier Dokumentarfilmproduktionen für Filmemacherinnen.

In diesem Sommer erhöht P&G den kreativen Output für schwarze Kreative und Filmemacher in Zusammenarbeit mit UNINTERRUPTED und SATURDAY MORNING, Kreativ- und Produktionspartnern in schwarzem Besitz, um der Welt zu helfen, ihre Leidenschaft, ihr Potenzial und ihre Kraft zu sehen - und um bisher nicht erzählte Geschichten zu erzählen. P&G und UNINTERRUPTED, eine von LeBron James und Maverick Carter gegründete Marke zur Stärkung von Sportlern innerhalb der SpringHill Company mit dem Ziel, die Größe jedes Einzelnen zu fördern, arbeiten gemeinsam an einem Projekt, das die Zuschauer auf die Reise eines Vaters und seines Sohnes mitnimmt, der die Kraft der Fantasie nutzt, um eine Reihe von Möglichkeiten jenseits der Leichtathletik zu entdecken. Der Film und die dazugehörigen Community-Programme sollen jungen schwarzen Männern zeigen, dass sie ihren Träumen außerhalb des Sports folgen und sie verwirklichen können, was mit dem Mantra „Mehr als ein Athlet" von UNINTERRUPTED übereinstimmt. P&Gs Partner für „The Look" SATURDAY MORNING ist eine Kreativagentur, die das Bewusstsein für rassistische Vorurteile und Ungerechtigkeit schärft und die Wahrnehmung verändert. Gemeinsam mit SATURDAY MORNING, Tribeca und Dutzenden schwarzer Kreativer erstellt P&G Drehbücher, die in 8 Minuten und 46 Sekunden lebensbejahende Geschichten von Freude, Liebe und Widerstandsfähigkeit erzählen.

P&G kündigte auch Unterstützung für Bemühungen an, die Anzahl der schwarzen Schöpfer, die in die Branche eintreten, durch Programme wie das Marcus Graham-Projekt und die One School Initiative von One Club for Creativity zu verstärken; die fortgesetzte Unterstützung wichtiger Talententwicklungsinitiativen wie ADCOLOR und die Erhöhung der Investitionen in eine breite Palette von Unternehmen und Medienplattformen, die sich in schwarzem Besitz befinden und von Schwarzen betrieben werden. Widen The Screen umfasst auch wichtige Kooperationen mit einer Vielzahl von Werbeagenturen und Partnern in Mehrheitsbesitz, die ebenfalls ihre Bemühungen um eine stärkere Repräsentation und Inklusion verstärken.

„Echte Inklusion führt zu mehr Kreativität und Innovation, bietet Zugang zu Chancen und führt zu Gerechtigkeit bei Einkommen und Vermögensbildung. Unsere Hoffnung ist, dass wir einen Welleneffekt erzeugen und der Rest der Branche diesem Beispiel folgt", fügte Pritchard hinzu.

lbbonline