Search Placeholder

SoundCloud, The Berlin Wall of Sound 

Ein visuelles und akustisches Denkmal für die Berliner Mauer – erzeugt, indem es ihre Form und Geräusche in Wellenform nachbildet.

SoundCloud, die weltweit führende Social-Audio-Plattform für elektronische Musik, wollte an den 25. Jahrestag des Mauerfalls erinnern, denn der Hauptsitz von SoundCloud befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Berliner Mauer. Ziel war es, der jungen Generation nach der Mauer die tragischen Ereignisse der Jahrzehnte der Berliner Mauer näher zu bringen. Unter dem Namen "Berlin Wall of Sound" war es nicht nur ein Audiotrack, sondern ein trojanisches Pferd, das dem Publikum ein unerwartetes Erlebnis bot: keine elektronische Musik, sondern eine akustische Rekonstruktion der Berliner Mauer. Der Ton beinhaltet originale politische Propaganda, Grenzschutz-Stimmen und automatische Schusswaffen, eingebettet in extrem niedrige Frequenzen, um ein Gefühl des Unbehagens zu erzeugen. Typisch für SoundCloud ist, dass man die Schallwellenform der Musik sieht, nicht so typisch ist, dass die Schallwelle eine architektonische Reflexion der Mauer selbst war. Die Kernidee war es, eine Audiospur zu erstellen, deren Klang und Form genau die Berliner Mauer und ihre Geschichte widerspiegeln. Die Länge der Audiodatei betrug 7:32 Minuten, die genaue Zeit, die der Ton benötigt, um die 155 km lange Wand zu durchqueren. Darüber hinaus haben wir die Zeitleiste der Berlin Wall of Sound digital mit Portraits der 107 Opfer der Berliner Mauer versehen.