Search Placeholder

Gillette, Handle With Care

Wir haben eine der Erfindungen des Jahres des Time Magazine mitgestaltet und dann erzählt, warum es so wichtig war, sie zu erfinden.

Zwischen 2015 und 2060 soll die Bevölkerung der über 85-Jährigen, die die höchste Invalidenrate aller Altersgruppen aufweist, von 6 auf 18 Millionen steigen. Obwohl Pflegekräfte im Durchschnitt 24 Stunden pro Woche für Aktivitäten wie die Körperpflege aufwenden, ist der Prozess ineffizient, risikoreich und für ältere Menschen sowie ihre Pflegekräfte unangenehm.

In über 100 Jahren der Rasierinnovationen wurden tausende Rasierer für den persönlichen Gebrauch entwickelt – aber kein einziger für die Anwendung bei einer anderen Person. Die Körperpflege ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie Männer, die betreut werden, Normalität und Würde bewahren können. Deshalb sah Gillette die Möglichkeit, die Erfahrung der assistierten Rasur drastisch zu verbessern.

Das Ziel war, die Pflege auf sinnvolle und dauerhafte Weise durch intuitive und greifbare Innovationen zu verbessern: Wie würde ein Rasierer aussehen, der für die Anwendung bei anderen Personen neu gestaltet wurde? Zentrale funktionale Probleme wie Griffergonomie, Klingenökonomie und die Vorbereitung der Haut sowie persönliche Aspekte wie Würde, Benutzerfreundlichkeit und Komfort mussten berücksichtigt werden. Handle with Care wurde geboren, der erste Rasierer aller Zeiten für die Rasur anderer Menschen. Diese Initiative war die Verpflichtung von Gillette, dafür zu sorgen, dass alle Männer, unabhängig von ihren Umständen, in ihrer Bestform sein können, auch wenn sie etwas Hilfe benötigen.